Schmutztattoos

Ein Schmutz – Tattoo entsteht in der Regel nicht nach Wunsch. Meist entsteht es durch Verletzungen, bei denen Schmutz- oder Farbpartikel in die Haut eingedrungen sind. Unfälle auf Asphalt zum Beispiel, bei denen die Haut aufgeschürft wurde und Schmutz in die Wunde gelangen konnte. Lagern sich diese Partikel in der Lederhaut ab, werden sie dort dauerhaft eingeschlossen.

Ein anderes Beispiel für Schmutz-Tattoos sind Farbeinlagerungen in der Haut, die man sich als Kind versehentlich oder mit Absicht beigebracht hat. Zum Beispiel der Piekser mit dem Füllfederhalter oder mit einem Kugelschreiber. Ging der Stich nur tief genug in die Haut, wird man diesen Punkt nie wieder los.

Allerdings können wir hier bei forbeauty -Karlsruhe unter Umständen die Lösung für dieses Problem bieten. Bei einem kostenlosen Beratungsgespräch kann der Fachberater erkennen, ob die Eindringtiefe der Schmutzpartikel in einer Hauttiefe liegt, bei der eine Behandlung mit dem ND:YAG Laser zur Tattooentfernung möglich ist. Unter Umständen kann auch nur eine Farbaufhellung des Schmutz–Tattoos erreicht werden, aber oft sorgt auch das schon für eine deutliche Verbesserung des Erscheinungsbildes der Haut.

Die Mitarbeiter bei forbeauty – Karlsruhe verfügen über Erfahrung seit 2008 in Sachen Tattoo–Entfernung und somit können individuell beraten und abschätzen, ob eine Entfernung wie gewünscht möglich ist.

 

Kostenfreie Beratung

Sie haben noch weitere Fragen, oder möchten wissen, welche Behandlung am besten für Sie geeignet ist, kann in einem kostenfreien und persönlichen Beratungsgespräch mit unseren Fachberatern analysiert werden. Wir bitten Sie, telefonisch einen Termin zu vereinbaren, sodass wir uns genügend Zeit für Sie nehmen können.

Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter der Telefonnummer 0721 8248040 oder über unser Kontaktformular:

Ihr Name (*)

Ihre E-Mail-Adresse (*)

Ihre Telefonnummer

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie die Buchstaben ein
captcha